Erst vor wenigen Jahren begann die Erfolgsgeschichte von smava, nun hat die Kreditplattform ihr Portfolio erneut erweitert und bietet mittlerweile drei Kreditlaufzeiten für Kreditnehmer und Anleger an. Während bislang nur die Laufzeiten 36 Monate und 60 Monate für Kredite von Privat an Privat angeboten wurden, hat smava nun eine Erweiterung vorgenommen und mit der Laufzeit von 84 Monaten eine neue Kreditlaufzeit eingeführt. Damit ist es für private Kreditnehmer wie auch für Selbständige möglich, einen Kredit mit einer deutlich längeren Laufzeit als bisher aufzunehmen.

smava geht mit der Laufzeit neue Wege, da diese gleich zwei Jahre über der bisherigen Laufzeit liegt und damit eher einen langfristigen Kredit darstellt. Mit der neuen Kreditlaufzeit von sieben Jahren haben Kreditnehmer die Möglichkeit, sich über Jahre hinweg gute Kreditkonditionen zu sichern – wie auch unser Vergleich für Kredite von Privat an Privat zeigt.

Und auch für Anleger bedeutet dies eine neue und damit zugleich längere Möglichkeit, ihr Geld bei smava anzulegen. Während dies für Privatanleger bislang auch nur für die Laufzeiten 36 und 60 Monate möglich war, stellt die Verlängerung der maximalen Kreditlaufzeit eine deutliche Erweiterung der Geldanlage bei der Kreditplattform dar.

Damit dürfte smava sowohl für Kreditnehmer als auch für Anleger interessant werden, die bislang aufgrund der kürzeren Laufzeiten eher nicht an der Plattform für Kredite von Privat zu Privat interessiert waren. Nachdem nicht nur zahlreiche Anleger mit der letzten Portfolio-Erweiterung von smava, der Hinzunahme von Direktkrediten durch Banken, nicht so glücklich schienen, sondern es durchaus auch Kritik im Internet hagelte, kommt nun gerade in den zinsschwachen Zeiten für Spareinlagen eine neue Anlagedauer ins Spiel, die eine deutliche Verbesserung zum bisher Möglichen darstellt.

Mehr Informationen über die Kreditplattform smava sowie die angebotenen Kredite und die Möglichkeiten der Geldanlage erhalten Sie hier.